Arzt Naturheilkunde Darmstadt

Arzt Naturheilkunde Darmstadt

pse1

In der psychosomatischen Energetik werden 28 Konflikte unterschieden, die zu vegetativen Geflechten (oder Chakren) im Körper in Beziehung gesetzt werden. So hat zum Beispiel die Wut eine Beziehung zum Solarplexusgeflecht im Oberbauch.

PSE- Psychosomatische Energetik

Den tieferen Ursachen auf der Spur

Die PSE (Psychosomatische Energetik) entstand aus der Erkenntnis, dass vielen Beschwerden und ernsthaften Erkrankungen Energieblockaden zugrunde liegen.

Zu Beginn jeder PSE-Testung erfolgt ein Energiecheck, wo ihre körperliche, emotionale, mentale und kausale (intuitive) Energie (ähnlich einer Batterieladung) gemessen wird.

Wie entstehen Energieblockaden?

Jeder Mensch hat in seiner Geschichte persönliche Verletzungen erlitten- mit oder ohne Erinnerung daran. Die Gefühlsinhalte reichen dabei von Wut, Traurigkeit, Enttäuschung, Hoffnungslosigkeit…. bis hin zu Ängsten aller Art. Um emotional einigermaßen gut weiterleben zu können, werden diese Erlebnisse und Gefühle allerdings aus dem Bewusstsein verbannt, verbleiben aber im feinstofflichen Feld, rauben Energie, belasten unsere Gesundheit und beeinflussen unbewusst unser Verhalten.

Bei der PSE handelt es sich um eine Sonderform der Homöopathie. Die Therapie der Energieblockaden erfolgt über homöopathische Komplexmittel.

1. Ihnen geht es besser. Sie haben mehr Vitalität und Lebensfreude.

2. Ihre Energiewerte steigen.

3. Es ist keine Blockade mehr testbar.

Dazu ein Bild: Stellen Sie sich vor, sie gehen wandern in wunderschöner Umgebung, tragen aber einen unheimlich schweren Rucksack. Jeder Schritt ist schwer, Knie und Schultern schmerzen unter dem Gewicht, sie haben kein Auge mehr für die Umgebung.

Der Rucksack steht symbolisch für die gefühlsbeladenen Energieblockaden, die wir mit uns herumschleppen.

Stellen sie sich nun vor, jemand würde Ihnen den Rucksack abnehmen (Auflösen der Blockaden durch die PSE), welche Erleichterung würden Sie verspüren, Knie und Schultern könnten sich entspannen, sie heben den Kopf und nehmen die wunderbare Umgebung um Sie war. Sie gehen leichten Schrittes voran.

Eine Testung dauert ca. 60 min (incl. der Besprechung der Ergebnisse).
Sind Sie privat versichert oder haben eine Zusatzversicherung, erhalten Sie eine Rechnung nach GOÄ. Sprechen Sie mich bitte an wegen eventueller Übernahme durch ihre Krankenkasse.
Für Selbstzahler kostet eine Testung 80 Euro.

Eine PSE-Therapie benötigt Geduld. Beschwerden, die schon Monate bis Jahre bestehen, können nicht innerhalb von Tagen gelöst werden. In über 90% der Fälle dauert eine PSE-Therapie 6-12 Monate (Lösung von 2-3 Themen). An Arzneimittelkosten (Homöopathie) fallen pro Monat ca. 35 Euro an.

Die PSE wird in meiner Praxis in Seeheim an der Bergstraße nahe Darmstadt komplementär zur Schulmedizin angewandt und kann mit allen gängigen Therapien kombiniert werden.